Einführung nicht heimischer Arten Aquakultur

Wenn Sie eine Aquakultur betreiben und beabsichtigen nicht heimische Fischarten einzuführen oder gebietsfremde Arten umzusiedeln, müssen Sie bei der zuständigen Behörde einen Antrag auf Genehmigung stellen.

Hier starten

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Zur Nutzung dieses Dienstes benötigen Sie ein Nutzerkonto mit Online-Ausweis oder Servicekonto Business.

Worauf muss ich sonst noch achten?

Wenn Sie eine Aquakultur betreiben und beabsichtigen nicht heimische Fischarten einzuführen oder gebietsfremde Arten umzusiedeln, müssen Sie bei der zuständigen Behörde einen Antrag auf Genehmigung stellen.

Wie hoch sind die Kosten?

Es fallen landesspezifische Gebühren an.

Wie lange dauert die Bearbeitung durch mich?

Ca. 60 Minuten

Wie lange dauert die Bearbeitung durch uns?

Ca. 6 bis 14 Monate

Wer kann mir helfen?

  • Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte persönlich an die örtlich zuständige Fischereibehörde oder alternativ an:
    Zentrales IT-Management Schleswig-Holstein
    Niemannsweg 220, 24106 Kiel

  • Tel. -
  • onlinedienste@lr.landsh.de

Fragen zum Thema Hilfe & Datenschutz

Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz.
Datenschutz